Isola del Garda – von Gargnano

Tour in barca - Isola del Garda da Gargnano

GESCHICHTE

Die Isola del Garda liegt an der Westseite des Gardasees, nicht weit von San Felice del Benaco entfernt.

Die Insel verdankt ihren Charme der außergewöhnlichen venezianischen Villa im neugotischen Stil, die Anfang des 20. Jahrhunderts vom Architekten Luigi Rovelli entworfen wurde. Eine imposante harmonische Struktur voller überraschender architektonischer Details.

Von der Haustür bis zum Gardasee können Sie die italienischen und englischen Botanischen Gärten bewundern.

Die Insel ist auch bekannt für ihre üppige und intakte Vegetation, reich an lokalen und exotischen Pflanzen, sowie an seltenen und einzigartigen Blumen.

 

WISSENSWERT

Im Laufe der Jahrhunderte hatte die Isola del Garda, die derzeit der Familie Cavazza gehört, unterschiedliche Namen. Diese waren fast immer mit den verschiedenen Eigentümern verbunden: Cranie Insel, Frati Insel, Lechi Insel, Scotti Insel, Ferrari Insel und später Borghese Insel.

Isola del Garda ist eine felsige Insel und nur mit kleinen Booten erreichbar.

 

BESUCH

Gemeinsam erreichen wir im Boot die größte Insel des Gardasees. Diese Tour gibt Ihnen nicht nur die Möglichkeit zu entdecken, welche berühmten Personen hier gelebt haben, sondern wird Sie auch mit seinen botanischen Gärten und dem großen Park, der die Villa umgibt, überraschen.

Eine geführte Tour zur Erkundung dieser Trauminsel und danach machen wir einen Aperitif auf der Terrasse.

Aus Sicherheitsgründen finden alle Ausflüge nur bei gutem Wetter statt.

 

Vielleicht interessiert dich auch…

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial