Parco Giardino Sigurtà – Botanischer Garten

Eintrittskarte Parco Giardino Sigurtà

GESCHICHTE

Der Frühling 1941 stellte den Beginn des Parks als Eigentum der Familie Sigurtà dar: Dr. Sigurtà kaufte das Grundstück, das seit mehreren Jahren zum Verkauf stand und als lästige und schwer zu verkaufender Immobilie bekannt war. Dr. Sigurtà begann mit der großartigen Restaurierung der Gärten, als er entdeckte, dass er das alte Recht hatte, Wasser aus dem Fluss Mincio zu schöpfen. Ein Recht, dass schon vor langer Zeit in Vergessenheit geraten war. Dank der Bewässerung kehrte der Park zu einer blühenden Vegetation zurück und nahm wieder einen Aspekt von unvergleichlicher Schönheit an.

 

WISSENSWERT

Dank der Liebe der Familie Sigurtà zum Garten hat der Park verschiedene Preise gewonnen: “Der schönste Park Italiens 2013”, den zweiten Platz in “Europas schönsten Parks 2015” und “World Tulip Award 2019”.

 

BESUCH

Der Sigurtá ist ein wirkliches Natur-Paradies, das sich auf einer Fläche von 600.000 Quadratmetern erstreckt. Wenn Sie Spaziergänge lieben oder wenn sie einen Tag im Grünen zwischen wunderbaren Rasenflächen, Blüten der jeweiligen Jahreszeiten und geschichtsträchtigen Orten verbringen wollen, haben Sie im Park die perfekte Umgebung gefunden.

 

Inklusive
  • Eintritt für Parco Giardino Sigurtà Garten.
Was zu tun ist
  • Entdecken Sie den 600.000 qm des zweiten schönsten botanischen Gartens Europas!
Nicht enthalten
  • Fahrrad/Tour mit Zug/Golfcart Mietung.
Geschäftsbedingungen
  • Tieren nicht erlaubt, es ist erlaubt, Ihr eigenes Fahrrad mit zu nehmen.
Zusätzliche Dienstleistungen
  • Restaurant, Fahrrad- und Ebikesvermietung, Golfcartvermietung, Touristischer Zug.

Vielleicht interessiert dich auch…

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial