Pink Dolomites – from WEST coast

AUSFLÜGE Pink Dolomites west

GESCHICHTE

Die Dolomiten gehören zu den Alpen und sind etwa 250 Millionen Jahre alt.

Sie bestehen hauptsächlich aus Sedimentgestein und Kalkstein.

Es ist kaum vorstellbar, dass diese imposanten Berge einst ein riesiges Korallenriff im Urmeer namens Tethys bildeten.

Die vielen Schichten, aus denen die Gipfel bestehen, können unter anderem eine Fülle von Informationen über die Vergangenheit unserer Erde liefern.

 

WISSENSWERT

Dèodat Dolomium ist der Geologe, nach dem diese berühmten Berge benannt wurden. Er war bekannt für die Beschreibung vieler Mineralien und wurde berühmt dürch die Entdeckung des Minerals Dolomit, eines besonderen Gesteins in dieser Region der Alpen.

Einige bezeichnen diese Berge auch als “die blassen Berge”, weil das Mondlicht ihre helle Farbe hervorhebt.

Ein weiteres natürliches Phänomen tritt in der Marmolada und allen Dolomiten bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang auf, wenn sie rosa werden: Der Begriff dieser Farbänderung ist Enrosadira.

Die Dolomiten sind so schön, dass sie seit 2009 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehen, der höchstmögliche Titel für ein Naturschutzgebiet.

Diejenigen, die diese Berggebiete betreten, finden unberührte Landschaften, imposante und undurchdringliche Berggipfel und eine abwechslungsreiche und blühende Natur.

 

BESUCH

Must-Do-Tour für die Bergliebhaber. Ein Ausflug vom Gardasee zu den berühmten Dolomitengipfeln.

Sie werden auf eine Höhe von ca. 2.240 m zum Pordoi-Pass geführt.

Während Ihres Tagesausfluges erhalten Sie Informationen über die geografische und kulturelle Geschichte dieses Gebiets.

Bevor wir zurückfahren, besuchen wir den Sella Pass, bekannt für seine atemberaubende Aussicht und die typische Stadt Ortisei (Sankt Ulrich).

Vielleicht interessiert dich auch…

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial