South Garda Lake Tour

South Garda Lake Tour

GESCHICHTE

Der Gardasee entstand vor etwa 1,5 Millionen Jahren. Ein Zeitraum, der durch verschiedene Eiszeitalter, unterbrochen von wärmeren Perioden, gekennzeichnet ist. In dieser Zeit bildeten sich weltweit viele neue Gletscher. Die Entstehung des Gardasees ist das Ergebnis eines solchen Gletschers, der von Riva del Garda aus sich nach Süden ausbreitete, wo er ein Becken bildete, in dem das Wasser schmolz und der größte natürliche Süßwassersee Italiens entstand.

 

WISSENSWERT

Der Gardasee hat zwei Namen, Garda und Benàco oder Benācus lacus, wobei letzterer der ältere Name und mit ziemlicher Sicherheit keltischen Ursprungs ist, also schon vor der römischen Domäne.

Das am Gardasee angebaute Olivenöl ist weltweit bekannt für seine positiven Eigenschaften und außerdem das im nördlichsten Breitengrad der Welt angebaute Olivenöl. Alte Olivenbäume und unberührte Natur machen dieses Öl zu einer echten Delikatesse.

 

 

BESUCH

Eine 3,5-stündige Bootsfahrt im südlichen Teil des Gardasees. Wir fahren zuerst nach Garda und zur wunderschönen Halbinsel Punta San Vigilio.

Anschließend fahren wir entlang der Isola del Garda, um die neugotische venezianische Villa, die der Architekt Luigi Rovelli Anfang 1900 entworfen hat, vom Wasser aus zu bewundern. Während der Rückfahrt unserer Bootstour fahren wir zur bezaubernden Halbinsel Sirmione. (Die Tour beinhaltet 2 Möglichkeiten zum Schwimmen)

 

Inklusive
  • Geführte Bootstour Badestopps inbegriffen.
Geschäftsbedingungen
  • Alle Ausflüge finden nur bei gutem Wetter statt. Die Route kann aufgrund der Wetterlage Änderungen unterliegen. Für den Ausflug ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich.

Vielleicht interessiert dich auch…

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial