Thermalpark des Gardasees – Villa dei Cedri

Eintrittskarte Thermalpark des Gardasees - Villa dei Cedri

GESCHICHTE

Das Thermalwasser stammt aus zwei natürlichen Quellen, die sich in 160 und 200 m Tiefe befinden. Beide Quellen wurden 1989 rein zufällig entdeckt. (*Diese Entdeckung wurde gemacht, nachdem die Verwaltung zu der Zeit beschlossen hatte, aufgrund des Wassermangels, im bereits bestehenden Park von 13 Hektar zu graben.) Nach diesem unglaublichen Fund wurde die Entscheidung getroffen, einen Thermalpark innerhalb des bestehenden jahrhundertealten Parks zu errichten.

 

WISSENSWERT

Das Thermalwasser der Villa dei Cedri hat einen hohen Gehalt an Bikarbonat, Kalzium und Magnesium sowie einen erheblichen Anteil an Silizium. Es ist ein alkalisches Wasser mit einem pH-Wert von 7,8, das vorteilhafte entzündungshemmende Wirkungen hat.

 

BESUCH

Im Park befinden sich zwei Thermalseen: der „Lago Principale“ und der „Piccolo Lago“.  Im Lago Principale beträgt die Temperatur des Thermalwassers auf ca. 33-34°C eingestellt. Im Badesee befinden sich auch 2 Wannen, mit einer Wassertemperatur von 37-39°C. In dem Piccolo Lago liegt die Wassertemperatur bei circa 29-30°C. Um alle Bedürfnisse zu erfüllen, gibt es auch Marmorwannen mit kaltem Wasser (und / oder Eis) zur Kryotherapie.

 

Inklusive
  • Eintritt für Thermalpark
  • Parkplatz
Was zu tun ist
  • Schwimmen im Thermalwasser
Nicht enthalten
  • Spa&Wellness, Badekleidung
Geschäftsbedingungen
  • Tieren nicht erlaubt.
Zusätzliche Dienstleistungen
  • Medical Fitness im Thermalwasser, Gesundheitszentrum, Restaurant, Bar, Residence

Vielleicht interessiert dich auch…

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial